Aktualisierung der Ansicht(en)

Things you’d like to miss in the future...
peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Aktualisierung der Ansicht(en)

Post by peterbonge » 31 May 2004 11:52

Im folgenden geht es nicht direkt um Bugs. Es geht um ein bestimmtes Verhalten, was ich von anderen Dateimanagern anders gewohnt bin.

1. Die Tree-Ansicht: Bei anderen Dateimanagern bin ich es gewohnt, daß beim Anschließen meines USB-Sticks dieser auch sofort angezeigt wird. Hier muß ich extra erst den Arbeitsplatz anwählen und F4 drücken. Das ist ziemlich läßtig. Mittlerweile kann ich auch überall Strg+F4 drücken. Dies hat aber den Nachteil, daß alle geöffneten aber nicht aktiven Ordner geschlossen werden. Zum Aufräumen der Ansicht ist dies wohl ganz nützlich, aber nicht beim Wechsel des USB-Sticks.

2. Die Datei-Ansicht: Teilweise wird diese zu wenig automatisch aktualisiert, teilweise aber auch zu viel.
Wenn ich z.B. mit dBpowerAMP viele Audiodateien in den selben Ordner in ein anderes Format konvertieren lasse, dann wird die Ansicht alle paar Sekunden aktualisiert. Wenn das Konvertieren dann ein bis zwei Minuten dauert, dann stört das ständige Aktualisieren doch schon ziemlich. Andere Dateimanager aktualisieren erst nach jeder Datei oder ganz zum Schluß.
Wenn ich andererseits mit 7-Zip Dateien über das Kontextmenü per "Hinzufügen zu DATEINAME.7z" packe, dann wird zuerst nicht die 7z-Datei angezeigt, sondern nur die temporäre Datei "7zA8.tmp". Erst nach dem Anklicken wird die richtige Datei angezeigt.

Das mit dem Aktualisieren ist also noch ein Problem. Mal wird zu viel automatisch aktualisiert, mal zu wenig. Und dann muß man sich noch ganze 3 Hotkeys zum Aktualisieren merken. Abgesehen davon würde ich alle Edit-Menüeinträge ab "Refresh Folder" in das View-Menü verschieben. Es geht ja schließlich um die Ansicht und nicht um das Bearbeiten.
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Re: Aktualisierung der Ansicht(en)

Post by admin » 31 May 2004 21:31

Danke erstmal für die genauen Beschreibungen.

Das mit dem USB-Stick war mir gar nicht bewußt, weil ich selber keinen habe und sich bisher noch niemand beschwert hat.

Das automatische Aktualisieren ist fürwahr eine haarige Sache. Windows sendet bei jedem Furz eine Change-Notification, und es ist ganz die Sache des Entwicklers, wie er darauf reagiert. Ich habe in der aktuellen Version schon einen Block-Mechanismus eingebaut, sonst würde es noch viel mehr Aktualisierungen geben. Dass aber nun in einigen Fällen zuviel abgeblockt wird, ist natürlich tragisch. Ich werde mich der Sache beizeiten nochmal intensiver widmen.

Die Verteilung der Menüeinträge auf Edit und View... tja, genaugenommen ist ja fast alles unter Edit "Ansichtssache". Was ja auch kein Wunder ist, denn ein Dateimanager ist nunmal kein Editor im eigentlichen Sinne.
Die augenblickliche Verteilung lässt sich wie folgt ganz gut nachzuvollziehen: Einträge unter Edit beeinflussen, WAS dargestellt wird, Einträge unter View beeinflussen, WIE etwas dargestellt wird.

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Re: Aktualisierung der Ansicht(en)

Post by admin » 06 Jun 2004 19:09

So, das sollte jetzt alles deutlich besser funktionieren. Siehe neue BETA.

Donald

peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Post by peterbonge » 06 Jun 2004 20:22

Bei mir funktioniert das immer noch nicht so ganz:

1. Wenn ich im Arbeitsplatz bin und den USB-Stick einstecke, dann wird dieser korrekt erkannt. Allerdings werden dabei auch alle Ordner zusammengeklappt.
2. Wenn ich im Arbeitsplatz bin und den USB-Stick entferne, dann wechselt die Ansicht zum Desktop. Im Tree wird der Stick aber immer noch angezeigt.
3. Wenn ich nicht im Arbeitsplatz bin, dann wird weder das Einstecken noch das Entfernen erkannt.

Aber: Wenn der Stick immer noch angezeigt wird, obwohl ich ihn entfernt habe, und ich ihn wieder einstecke, dann bekommt er wieder den gleichen LW-Buchstaben. Das war vorher ja nicht so...
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 06 Jun 2004 21:39

peterbonge wrote:Bei mir funktioniert das immer noch nicht so ganz:
1. Wenn ich im Arbeitsplatz bin und den USB-Stick einstecke, dann wird dieser korrekt erkannt. Allerdings werden dabei auch alle Ordner zusammengeklappt.
Stimmt, das passiert aber nur am Arbeitsplatz. Wann ist man schonmal am Arbeitsplatz? :wink:
2. Wenn ich im Arbeitsplatz bin und den USB-Stick entferne, dann wechselt die Ansicht zum Desktop. Im Tree wird der Stick aber immer noch angezeigt.
Letzteres ist hier definitiv nicht so. Sehr merkwürdig...
3. Wenn ich nicht im Arbeitsplatz bin, dann wird weder das Einstecken noch das Entfernen erkannt.
Nein, kann ich auch nicht bestätigen. Das ist ja genau das, was ich gerade eingebaut habe. Das klappt hier wunderbar und ohne jegliches Zusammenklappen.

Tja, da hätte ich gerne mal andere Stimmen zu. Kannst du dich nicht dazu durchringen, demächst in englisch zu posten?? Das würde das Forum der Mitleser und -probierer erheblich erweitern! Pleaaase!

Donald

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 07 Jun 2004 19:24

PS: diese Arbeitsplatzgeschichten dürften mit der neuen BETA erledigt sein.

peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Post by peterbonge » 07 Jun 2004 20:14

Wenn ich jetzt im Arbeitsplatz bin, dann wird der USB-Stick in der Dateiansicht richtig erkannt. Der Tree wird aber nicht aktualisiert. Mit der Kamera ist es fast genauso. Nur beim allerersten Anschließen wird nur der LW-Buchstabe und nicht der Name angezeigt. Aber auch keine Änderung im Tree.

Das mit dem USB-Stick habe ich auch auf einen anderen Rechner getestet (auch WinXP). Dort ist es genauso. Allerdings habe ich dort auch einen externen Kartenleser, mit dem alles wunderbar klappt...
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 08 Jun 2004 14:02

peterbonge wrote:Wenn ich jetzt im Arbeitsplatz bin, dann wird der USB-Stick in der Dateiansicht richtig erkannt. Der Tree wird aber nicht aktualisiert. ...
Als was wird der USB-Stick denn erkannt (s. Spalte "Type" in Dateiansicht), als "Removable Disk"?

peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Post by peterbonge » 08 Jun 2004 14:09

"Local Disk" bzw. "Lokaler Datenträger" im Explorer (auch bei der Kamera). Das könnte natürlich ein Grund für das Problem sein. Daran habe ich vorher gar nicht gedacht.
Aber wenn sich die Arbeitsplatz-Ansicht automatisch richtig aktualisiert, dann müßte das doch auch bei der Tree-Ansicht irgendwie möglich sein, oder?
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 08 Jun 2004 15:16

peterbonge wrote:"Local Disk" bzw. "Lokaler Datenträger" ...
AHA! Ich dacht's mir schon. Zwecks Performance checke ich beim Tree-updaten nur nach removable disks -- warum sollte ich auch damit rechnen, dass Festplatten plötzlich verschwinden oder dazukommen? Dass dein USB-stick nun als "Local Disk" (=Festplatte!) läuft, erklärt, warum er nicht gefunden wird.
Ich kann das jetzt leicht ändern, aber erklär mir doch erstmal, warum dein USB-Stick eine Festplatte ist. :?

peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Post by peterbonge » 08 Jun 2004 16:09

admin wrote:...aber erklär mir doch erstmal, warum dein USB-Stick eine Festplatte ist. :?
Ich nix wissen... Das macht WinXP automatisch so. Unter Win2k ist es das gleiche. Hab's gerade getestet. Immer ohne zusätzliche Treiber. Komisch nur, daß es bei der Kamera auch so ist. Dort aber mit zusätzlichen Treibern.
Nur zur Info: Der USB-Stick ist eine Mobile Disk III von TwinMOS und die Kamera ist die CX6330 von Kodak.
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 08 Jun 2004 16:37

peterbonge wrote:Das macht WinXP automatisch so. Unter Win2k ist es das gleiche. Hab's gerade getestet. Immer ohne zusätzliche Treiber.
Da ich auch unter WinXP einen Stick ohne Treiber benutze (Kingmax), der aber automatisch als Removable Disk erkannt wird, wird's wohl am Stick liegen. Oder weiss der Teufel... egal, demnächst wird dein Tree auch was vom Stick mitbekommen.

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 09 Jun 2004 13:47

Check mal die neue BETA. Klappt's jetzt?

peterbonge
Posts: 309
Joined: 25 May 2004 21:53

Post by peterbonge » 09 Jun 2004 14:01

Wunderbar! Jetzt klappt es! Zumindest auf dem einen Rechner. Den andere kann ich erst später testen. Aber dort sollte es mit Sicherheit genauso aussehen.
Regards,
Peter Bonge

My System: Windows 10 Pro, 64-bit, German

admin
Site Admin
Posts: 47075
Joined: 22 May 2004 16:48
Location: Cologne, Win 8.1, Win 10
Contact:

Post by admin » 09 Jun 2004 14:27

UFF! Jetzt erstmal ein Bad in der Sonne! 8)

Post Reply